Die Schwitzhütte, ein Ort der Reinigung und Metamorphose

Selbsterfahrung „der Weg“

erleben - erfahren - erkennen

Schön das du dich angesprochen fühlst und du dir Zeit nimmst diese Zeilen zu lesen, dies kann schon der erste Schritt in Richtung Veränderung sein.

Basierend auf der sehr alten Philosophie unserer Vorfahren das alles miteinander verwandt ist, wir alle Brüder und Schwestern sind, machen wir uns auf den Weg zu uns selbst.

In einer Gemeinschaft aus gleichgesinnten Männern und auch Frauen, begeben wir uns fastend für 4 Tage auf eine spannende, fordernde, mystische, lehrreiche, beglückende, lustige, reinigende und heilsame persönliche Entwicklungsreise inmitten der Natur im „Bärenreich“.

Die 7 unterschiedlichen, in sich aufbauenden thematisierten Schwitzhüttenzeremonien, begleitet unter anderem durch schamanische Rituale, helfen dir altes hinter dir zu lassen damit neues in dir entstehen kann.

Aber auch für persönlichenVisionen und Neuorientierung sind diese Tage gedacht.

Das Ego wird immer leiser und deine Innere Stimme immer lauter!

Für diese Tage hast du dir bewusst Zeit für dich geschenkt. Du verlässt deine Komfortzone und nutzt die Möglichkeit, dich besser kennen zu lernen und über deine Grenze hinaus zu wachsen. 

Behutsam und achtsam näheren wir uns dem Kern dessen, was du bist.

Durch die tiefe Arbeit mit der geistigen Welt, unserer Ahnen und Spirits sind wir geführt, geschützt und geborgen. Und dies lässt so manches scheinbar unmögliche auch möglich machen!

Gemeinsam schaffen wir diesen heiligen Raum wo alles sein kann und darf, auch Wunder können geschehen – Alles ist möglich.

Das wichtigste für jeden Teilnehmer ist die Bereitschaft aktiv an seinen eigenen Themen arbeiten zu wollen und sich auf die Zeremonien einzulassen.

Alles andere, ja da dürft ihr euch überraschen lassen!

Genügend Zeit bleibt natürlich für Austausch, Stille und Rückzug um das Erlebte zu verarbeiten. Aber auch in der freien Zeit, steht es euch frei, gemeinsam zu singen, zu reden, chillen, oder allein zu sein….

Die Gruppe, ist auf Grund des Resonanzgesetzes grundsätzlich harmonisch, und ihr könnt euch auf die Begegnungen miteinander freuen.

Näheres Infos, und was ihr mitnehmen sollt bekommt ihr schriftlich nach der Anmeldung.

Wir freuen uns aus ganzen Herzen auf jeden einzelnen von euch, euer Roger und das Team des Bärenreich

Was brauche ich – was bringe ich mit – Anmeldung – Kosten

Die Selbsterfahrungstage beinhalten insgesamt sieben Schwitzhütten in vier Tagen. Bitte ausreichend Kleidung für die Schwitzhütten mitbringen. Es besteht nur bedingt die Möglichkeit sie zu waschen, da wir die ganzen vier Tage im Freien verbringen. Wir wollen so tief als möglich in Mutter Natur eintauchen.

Schlafen werden wir in mitgebrachten Zelten. Bitte unbedingt eine gute Unterlage, am besten ein Feldbett oder eine Liege mitbringen, da der Boden zu dieser Jahreszeit noch sehr feucht ist.

Gekocht wird entweder am Holzherd oder am Lagerfeuer, für experimentelles kochen (z.B. in einer Feuergrube) bin ich sehr offen. Bitte unbedingt bekanntgeben wer fleischlose Kost bevorzugt.

Wir werden immer gut frühstücken, denn die Zeit bis zur Schwitzhütte werden wir fasten. Erst nach der Sweat werden wir in Form eines Zeremonieessens die Hauptmahlzeit  zu uns nehmen.

Energieausgleich für die Selbsterfahrungstage:

Der Energieausgleich für die vier Tage beträgt € 390,00. Inkludiert sind die Verpflegung, das Brennholz und die Schwitzhüttenzeremonien.

Bitte auch nicht das Give Away für den Feuermann und die Hüterin des Küchenfeuers nicht vergessen. Der Feuermann ist Sigi und vielleicht auch jemand aus der Gruppe der sich gerufen fühlt. Simone betreut das Küchenfeuer.

Bis drei Wochen vor der Veranstaltung wird bei Stornierung der volle bis dahin geleistete Energieausgleich zurückerstattet. Danach abzüglich € 50,00. Bei der Anmeldung ist eine Acontozahlung  von € 150,00 fällig. Den Rest bitte zur Veranstaltung in bar mitbringen.

Eine genaue Liste der benötigten Dinge bekommt ihr bei der Anmeldung zugesendet.

Beginn, Ort und Dauer:

Die Selbsterfahrungstage beginnen Donnerstags 9:00 Uhr und enden am Sonntag um ca. 14:00 Uhr nach einem gemeinsamen Mittagessen. Ort der Veranstaltung ist unser Schwitzhüttenplatz. 

 Organisation und Anmeldung:

Roger Staub, Auweg 1, 4844 Regau. Tel.: +43660/5477373, Mail: roger@sweatlodge.at

Wir behalten uns vor organisatorisches unter rechtzeitiger Ankündigung zu ändern.

Zurück zu den Terminen