Die Schwitzhütte, ein Ort der Reinigung und Metamorphose

Selbsterfahrung „der Weg“

Himmelstor

erleben - erfahren - erkennen

In diesen Tagen beginnt für jeden Teilnehmer ein neuer Lebensabschnitt. Nichts wird danach mehr so sein wie vorher.

Lasst uns die Reise zu uns Selbst beginnen!

Es ist reine Selbsterfahrung – das erkennen von Grenzen, das sich verabschieden alter Muster, von Gewohnheiten. Wir gehen durch die verschiedensten Prozesse, erkennen wer wir wirklich sind, was in uns steckt. Durch ein Ritual werden uns die Spirits mitteilen wo wir stehen.

Gemeinsam gehen wir am Donnerstag abend durch eine Schwitzhütte der Reinigung, des Loslassen der Energien die uns an unserem Weiterkommen hindern.

Freitags gilt es dann die Seele zu reinigen, dass umzuwandeln was uns bedrückt, herauszulösen aus unserem Körper, abzugeben an unsere Mutter Erde und die Spirits. Die Spirits die uns in diesen Tagen des Neubeginns begleiten werden.

Am Samstag ist es dann soweit! Wir werden uns in vier Schwitzhütten hintereinander in die Welt der Spirits begeben, heimkommen, dass Sein spüren, die Kraft die in uns steckt und an die Oberfläche möchte. Vom Alltag unterdrückte Gefühle, Gedanken und Energien in unsere Wirklichkeit holen und sie manifestieren.

Am Sonntag begeben wir uns in die Spiritlodge, eine „Early morning Sweat“, bedanken uns bei den Spirits für den Beistand den sie uns in den voran gegangenen Tagen gegeben haben. Bitten sie um ein Zeichen der Anleitung, damit wir erkennen wo wir stehen.

Es wird für jeden der Beginn eines neuen Lebensabschnittes werden.

Denn eines ist sicher – während dieser Tage wird der Kopf immer leiser werden und die Seele kann endlich in Kontakt mit uns treten, uns das sagen was im Alltag von unseren lauten Gedanken übertönt wird.

Zurück zu den Terminen                                                             Organisatorisches/Anmeldung