Die Schwitzhütte, ein Ort der Reinigung und Metamorphose

Organisatorisches Ausbildung

Du solltest vor allem eines haben für die Ausbildung – Zeit. Schon am Vortag solltest du am Platz sein um ihn mit uns für die Zeremonie herzurichten.Einkaufen, kochen des Zeremonienessens, Rasen mähen und viele andere Dinge sind Arbeiten die vor der Hütte zu machen sind. Dadurch kannst du schon mal lernen was noch so alles an einer Schwitzhütte hängt. 

Auch wäre es uns sehr lieb wenn du deine Ideen einbringen kannst und uns bei der Werbung unterstützt. 

Energieausgleich für die Ausbildung: 

Da du auch deine Arbeitskraft einbringst bezahlst du pro Schwitzhütte € 50,00. Mit dabei ist die Verpflegung und die einfache Übernachtung entweder am Schwitzhüttenplatz oder in unserer Praxis in Regau. Die Kosten der ganzen Ausbildung werden sich auf ca. € 1000,00 belaufen. Je nachdem wie viele Schwitzhütten wir in den zwei Jahren machen werden.

Zeiten:

Ideal wäre wenn du am Freitag bis spätestens mittag bei uns sein könntest. Plane also für die Schwitzhütten nicht nur einen Tag ein, sondern gehe eher davon aus das du erst Sonntags morgen nach Hause fährst.

Veranstaltungsort ist unser Schwitzhüttenplatz:

Schwitzhüttenplatz ErdenStaub, unterhalb Reichering 10, 4904 Reichering