Die Schwitzhütte, ein Ort der Reinigung und Metamorphose

Wintersonnwende – Jul 2015

Schwitzhütte am 20.12.2015.

Es war eine wunderbare Schwitzhütte. Die Energie an diesem Tag war eine sanfte, gute, von Leichtigkeit getragen. Gerald, der den Weg des Wegbegleiters geht, hielt die erste Runde. Es war einfach wunderbar wie er die Menschen eingestimmt hat.

Wir haben viel gesungen und gelacht, wie gesagt – eine Sweat der Leichtigkeit.

“Coyote” Heinz verwöhnte uns nach der Schwitzhütte mit einem köstlichen Bisongulasch, dass er während der Zeremonie für uns zubereitet hat. Wunderbare Gespräche und ein gemütlich, geselliges Zusammensein rundete den Tag ab.

Ich freue mich auf ein wiedersehen!